FAQ

Was sind die Högen Energiefarbfolien?

Hilfsmittel zur Unterstützung und Beschleunigung von Genesungsprozessen und zur Vorbeugung physischer wie auch psychischer Probleme. Außerdem eine wirkungsvolle Maßnahme um schädliche Einflüsse von außen zu neutralisieren. Z.B. die Energiefolie "Frieden" zur Neutralisierung von Handystrahlung, Strahlung durch W-LAN, DECT usw.

 

Ist die Wirkung nachgewiesen?

Ja! Was schon aus tausenden kinesiologischen Tests bekannt ist, ist Ende 2010 von einem unabhängigen Prüfinstitut durch Messungen bestätigt worden. Dabei wurde die "Harmoniepyramide" und die Energiefarbfolie "Frieden" (Handyfolie) stellvertretend gemessen und mit der Bestnote "sehr gut" ausgezeichnet. Ausführliche Testberichte stellen wir gerne zur Verfügung.

 

Wie weiß ich, was für Energiefolien ich brauche?

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten:

1. Wenn sie bestimmte Beschwerden oder Störungen haben, egal ob diese physisch, psychisch, emotional oder sonst wie sind, sehen sie in der Gesamtübersicht nach und bestimmen die entsprechenden Energiefolien durch die entsprechende Bezeichnung oder Beschreibung.

2. Sie nutzen unseren Service und rufen bei uns an und lassen sich beraten.

Dies ist zur Zeit auch über unsere Internetseite machbar. (Datenschutz wird strengstens beachtet)

3. Sie gehen zu einem Arzt, Heilpraktiker, Kinesiologen oder sonstigen Therapeuten der entsprechend testen kann und lassen sich austesten. Für Therapeuten gibt es spezielle Testsätze.

4. Sie testen mit entsprechenden Methoden selbst. Die Methoden reichen von Kinesiologie, über Mutungen, Pendel, Bluttest bis Einhandtensor.

5. Wir untersuchen ihre Wohnung / ihr Haus nach entsprechenden "Radiologischen Störungen", erstellen dabei ein Gutachten, welche Störungen vorhanden sind und empfehlen die entsprechenden Energiefolien.

6. Sie entscheiden sich für das sog. "Sorglos-Energiepaket", in dem alle "Radiologischen Energiefolien" enthalten sind. Damit decken sie den größten Teil der üblicherweise vorkommenden Störungen ab.

 

Ist die Wirkung ein Placebo-Effekt?

Nein. Gerade Babys, Kleinkinder, Pflanzen und Tiere sind nicht empfänglich für Placebo. Und gerade bei denen wirken unsere Energiefolien besonders gut und besonders schnell.

 

Wann wirken die Energiefolien?

Das hängt sehr von der Problematik und der Person ab. Wir stellen allgemein fest, dass Kleinkinder, Tiere und Pflanzen praktisch sofort darauf reagieren. Kleinkinder reagieren immer öfter sehr extrem bei Belastungen, reagieren aber eben auch sehr schnell auf die Lösung mit den Energiefolien. Bei Personen, die z.B. einer Belastung schon sehr lange ausgesetzt sind, kann es auch mal 6-8 Wochen dauern, bis Veränderung eintreten. Meistens geht es aber wesentlich schneller.

 

Was ist eine "Persönliche Auswertung"?

Bei einer "Persönlichen Auswertung" wird auf Grund des Namens, des Geburtsdatums und der persönlichen Situation / der persönlichen Problematiken eine Auswertung vorgenommen, aus der dann mindestens drei ganz persönliche Energiefolien angefertigt werden. Also mindestens je eine Energiefolie für Körper, Seele und Geist. Es kann auch vorkommen, dass es mehr werden. Dies ist im Preis enthalten. Auf Grund des umfassenden Spektrums ist die Wirkung auf die Gesamtheit der Person - also sehr umfangreich. Wir haben gerade in den Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung und der emotionalen Problematiken damit sehr gute Ergebnisse. Eine "Persönliche Auswertung" bietet sich auf Grund des umfassenden Spektrums auch an, wenn eine Person sehr viele verschiedene Probleme gleichzeitig angehen möchte.

 

Kann ich Energiefarbfolien auch verschenken?

Ja, natürlich. Ein wirklich gesundes Geschenk.

 

Gibt es bei Anwendung der Energiefolien Nebenwirkungen?

Nein. Es gibt nur die Hauptwirkung der Genesung. Gerade deshalb werden die Energiefolien von Therapeuten auch gerne eingesetzt bei psychischen Problemen. Ähnliche Wirkung wie Psychopharmaka, allerdings ohne die Nebenwirkungen. Oft werden die Energiefolien auch parallel zu Medikamenten eingesetzt, um die Dosierungen herabsetzen zu können.

In Einzelfällen kann es allerdings wie auch in der Homöopathie zu einer Erstverschlechterung kommen. Dies klingt dann aber nach ein bis zwei Tagen ab.

Allgemein ist es so, dass sich der Körper und auch die Psyche nur das von den Energiefolien nimmt, was er benötigt. Es gibt daher keine Über- oder Unterdosierung.

Die Energiefolien sind so angelegt, dass sie immer ausgleichen, harmonisieren. Deshalb werden die gleichen Energiefolien angewendet, egal ob jemand von etwas zu wenig oder zu viel hat. Beispiel: Zu viel Eisen im Blut, oder Eisenmangel. Die gleiche Energiefolie.

 

Warum kann es sein, dass ich für meine Rückenbeschwerden eine Kopf-Energiefolie bekomme?

Weil es nur zweitrangig nach den offensichtlichen Symptomen geht. In erster Linie geht es um die wirkliche Ursache hinter den Symptomen. Und dies kann z.B. auch bei Rückenschmerzen der Kopf sein.

 

Mein Arzt hat mir eine Energiefolie für Wasserader ausgetestet und empfohlen, obwohl ich mir sicher bin keine Wasserader zu haben.

Sind sie sich ganz sicher? Auch nicht ganz tief? Auch nicht in der Schule / Arbeitsplatz, oder an anderen Aufenthaltsorten?

Wenn es getestet hat, ist auch eine Störung vorhanden. Diese kann auch vollkommen im Unterbewusstsein liegen.

Außerdem kann es durchaus sein, dass es hier nicht um das rein physikalische Vorhandensein geht, sondern um das damit entsprechende, zusammenhängende Thema. Bei Wasserader ist es das Thema Angst.

Im Laufe der Jahre haben wir erkannt, dass es auch mit physikalischen, geopathischen Begebenheiten immer ein entsprechendes emotionales Thema, einen emotionalen Hintergrund gibt. Auch diese können natürlich verborgen im Unterbewusstsein liegen, sich nichts desto trotz stark auf einen auswirken. So haben wir zu allen Radiologischen Haus-Energiefolien eine Liste mit den emotionalen Themen erstellt.

 

Warum werden die Energiefolien einzeln von Hand gefertigt?

Dies ist einer unserer Ansprüche in Hinsicht auf die Individualität des Einzelnen und der Achtung vor jedem Einzelnen. Desweiteren haben wir die Erfahrung gemacht, dass wir dadurch noch bestimmte Informationen zum Thema des Kunden / Patienten erhalten. So können wir oft Therapeuten noch Tipps geben, worauf sie beim nächsten Patientenbesuch besonders achten sollten.

 

Wie lange sind die Energiefolien haltbar?

Das Material ist grundsätzlich sehr haltbar und strapazierfähig. Der Hersteller der Grundfolien gibt z.B. eine Haltbarkeit von ca. 80 Jahren an. Natürlich ist dies abhängig vom Umgang und der Pflege.

Es gibt Menschen, welche Hausfolien im Garten vergraben haben und auch nach Jahren ist die Wirkung unverändert.

Also auch wenn sie nicht mehr benötigt werden aufheben. Vielleicht werden einzelne später doch nochmal benötigt. Haus-Energiefolien sollte man grundsätzlich immer installiert belassen.

 

Wie muss ich die Energiefolien pflegen?

Bei sichtbarer Verschmutzung mit Wasser, Seifenwasser oder Glasreiniger oder auch trocken mit einem weichen Tuch abwischen. Zur energetischen Reinigung können die Folien bei Bedarf unter fließendes Wasser gehalten werden.

 

Kann ich die Energiefolien zerschneiden?

Nein, Nein, Nein. Gerade die Größe ist auch ganz besonders wichtig um die entsprechende Wirkung zu erzielen. Bei den Personen-Energiefolien kann man einmal ein paar Millimeter außen wegschneiden, wenn sich die verschiedenen Schichten gegeneinander verschoben haben sollten. Aber nicht mehr.

 

Verlieren die Energiefolien irgendwann ihre Wirkung?

Nein. Die energetischen Eigenschaften bleiben auf Dauer erhalten.

Allerdings kann es sein, dass für einen neuen Lebensabschnitt auch wieder andere Energiefolien gebraucht werden.

Die Energiefolien können sich extrem verändern. Sie können Luftblasen bekommen, sie können Furchen bekommen, sie können sich zusammenziehen. Dies macht alles nichts an der Wirksamkeit der Energiefolien. Auch wenn sich die einzelnen Schichten zueinander verschieben, ist die Wirksamkeit gegeben. Sollte die Verschiebung allerdings zu groß werden, sollte man einmal über eine neue Energiefolie nachdenken.

 

Wie wirken die Energiefolien?

Die Wirkung der Energiefolien wird durch Schwingungen erzielt. In der Hauptsache durch Farbschwingungen. Schon mal was von Farbtherapie gehört? Das war mal der Ausgangspunkt für die Energiefolien. Farben wirken extrem. Versetzen sie sich mal in einen herrlichen, sonnigen Frühlingstag mit all seinen kräftigen Farben und dann in einen nasskalten, grauen Herbsttag. Na, wie fühlt sich der Unterschied an?

Schwingungen sind überall. Auch ihr Bett, ihr Stuhl, ihr Schreibtisch, der Stein usw. - alles aus Schwingung. Auch wenn wir das nicht so bewusst wahrnehmen. Aber alles besteht aus Molekülen, die wieder aus Atomen und in denen schwingen Elektronen und Neutronen munter hin und her.

Dazu kommen noch verschiedene Wirkungen durch Größe, Form, Wort/Affirmation und mehr, welche wir in der Produktionsweise berücksichtigen.

 

Kann ich mehrere Energiefarbfolien auch übereinander legen?

Nein, zur Anwendung sicher nicht. Da sich daraus eine neue Kombination der unterschiedlichen Farbschichten und Energiefolien ergibt, wären die Energiefolien unter Umständen wirkungslos. Das schlimmste was passieren kann, wäre, dass die Wirkung aufgehoben wird. Wenn die Energiefolien wieder getrennt werden, ist die Wirkung allerdings wieder voll vorhanden.

Zum Transport ist es allerdings kein Problem die Energiefolien übereinander zu legen.

 

Was mache ich mit Haus-Energiefolien bei einem Umzug?

Die Folien können mitgenommen werden, sollten aber vor dem Auslegen in der neuen Wohnung unter fließendem Wasser gereinigt werden.

 

Wie teste ich als Kinesiologe die Energiefolien?

Genau so, wie Sie auch Medikamente oder Nahrungsergänzungen testen würden.

Wenn sie einen Resonanzverstärker benutzen, legen sie diesen einfach auf die Testfolien auf. Sie können dabei auch gleichzeitig mehrere abtesten. Sehr schnell geht es, wenn sie einfach ein Tableau aus dem Testsatz gesamt auf den Patienten legen und testen.

 

Warum braucht mein Patient die Original-Energiefolie? Reicht nicht die Test-Energiefolie im Testsatz?

Nein. Die Testfolien sind wirklich nur zum Testen gemacht. Nur die Original-Energiefolien haben die entsprechend starke und nachhaltige Wirkung um Menschen damit zu behandeln und den Genesungsprozess zu beschleunigen und zu stärken und auch dauerhaft zu wirken. Bei einer Behandlung mit einer Testfolie kann manchmal schon ein Effekt erzielt werden. Dieser ist aber nur schwach und nur von kurzer Dauer. Es sollte aber das Ziel sein, dem Patienten langfristig zu helfen.

Der selbe Effekt stellt sich auch ein, wenn man versucht die Wirkung der Energiefolien durch irgendwelche Anwendungen auf etwas anderen überzuschwingen. Dies ist unredlich und auch nicht im Sinne des Patienten. Auf die Energiefolien wird nichts aufgeschwungen, die Energiefolien selbst sind die Schwingung!

 

Was ist der Unterschied beim Testen mit einer Energiefolie zur Originalsubstanz?

Selbst wenn z.B. eine Belastung durch Quecksilber (oder anderen Dingen) in einem kinesiologischen Test nicht mehr als vorhanden angezeigt wird, kann es bei einer Testung mit einer entsprechenden Energiefolie trotzdem noch angezeigt werden. Dies hat den Hintergrund, dass die Energiefolie auch noch anzeigt, wenn die Belastung auch nur noch in den feinsten energetischen Körpern vorhanden ist. Es kann eine Belastung zwar im rein stofflichen Bereich schon erledigt sein, dann testet die Originalsubstanz nicht mehr, es ist aber mental und / oder emotional noch vorhanden, dann testet die Energiefolie trotzdem noch. Solange noch etwas davon bei der Person vorhanden ist, testet die Energiefolie. Dies passiert z.B. nach einer schweren Krankheit oder auch einem schweren emotionalen Schock.

 

Was ist der Unterschied zwischen Haus-Energiefolien und Personen-Energiefolien?

Wie der Name schon etwas verrät, sind die Haus-Energiefolien für ein ganzes Einfamilienhaus oder eine ganze Wohnung gedacht und werden auch ortsbezogen eingesetzt. Dies sind meist die sogenannten Radiologischen Energiefolien.

Dagegen sind die Personen-Energiefolien für einzelne Personen (und auch Tiere oder Pflanzen) gedacht. Diese sollte die Person auch bei sich tragen und so oft als möglich anwenden. Gerade bei akuten Beschwerden.

 

Warum sind manche Haus-Energiefolien sehr klein?

Weil die Größe einer Energiefolie nicht von der Größe der Wohnung / des Hauses abhängt. Zumindest bis zu einem gewissen Grad. Die Größen und Formen der Haus-Energiefolien sind nur wichtig um bestimmte Schwingungsmuster zu erzeugen. Größeres Haus ist nicht gleich größere Energiefolie. Sollte ein Haus sehr groß sein (z.B. Mehrfamilienhaus) dann mehrere Energiefolien, aber nicht größere Energiefolie.

Eine Energiefolie in der gleichen Zusammensetzung und gleichen Produktionsweise nur größer, hat eine andere Wirkung als die gleiche kleine.

 

Muss ich Personen-Energiefolien immer bei mir tragen?

Bei akuten Beschwerden möglichst ja. Das aber nur um die bestmögliche Wirkung zu erzielen. Je mehr die Symptome nachlassen werden sie die Energiefolien auch nicht mehr benötigen. Es entsteht keine Abhängigkeit. Im Gegenteil. Es entsteht mit der Zeit sogar eine gewisse Immunisierung. Das wurde stellvertretend bei der Energiefolie "Frieden" für Handy usw. festgestellt. Wie lange eine solche Immunisierung anhält ist bislang allerdings nicht bekannt.

Außerdem ist es gerade bei speziell für sie angefertigte Energiefolien (z.B. Persönliche Auswertung) sinnvoll diese von Zeit zu Zeit zu erneuern. Denn: Die Zeiten ändern sich und wir verändern uns mit ihnen.

 

Warum habe ich noch nie von den Energiefolien gehört?

Bislang wurden die Högen Energiefolien hauptsächlich durch Ärzte, Heilpraktiker, Kinesiologen und sonstigen Therapeuten vertrieben.

Außerdem: Es gibt immer ein erstes Mal. Ihres ist jetzt!